Drucken

QM und DIN 77200

Zertifizierung von Sicherungsdienstleistern gemäß DIN 77200

Die Anwendung eines Integrierten Management-Systems für Qualität nach ISO 9001 und ISO 77200 für die Sicherheitsdienstleistung eines Unternehmens ist Verpflichtung für die Zertifizierung und Aufrechterhaltung einer Zertifizierung. Alle Mitarbeiter müssen daher auf die Firmenpolitik eingeschworen, geschult und ständig informiert werden. Alle MA müssen angewiesen werden, die festgelegten Verfahrensabläufe und Regelungen einzuhalten.

Eventuell notwendige Abweichungen von den nachfolgend aufgeführten Verfahrensabläufen und Regelungen bedürfen der Genehmigung der Geschäftsleitung. Sollten sich einzelne Verfahrensabläufe dieser Anweisung als unzweckmäßig oder für den Dienstbetrieb als nicht praktikabel erweisen, ist durch die Mitarbeiter mit dem Formblatt bei der Geschäftsleitung eine entsprechende Änderung zu beantragen.

Alle Regelungen nach ISO 9001 und nach 77200 müssen in Form von Verfahren- und Dienstanweisungen dokumentiert und ständig aktuell gehalten werden.

Sie möchten wissen, wie dieses umzusetzen ist? Rufen Sie uns an: 040 86663262

INHALTE EINER MANAGEMENTDOKUMENTATION NACH ISO 77200 / 9001

4. Allgemeine Forderungen
4.1 Organisation (9001:- 5.1; Verpflichtung der Leitung)
4.2. Versicherung
4.3 Qualitätsmanagement (9001:8.2.2; internes Audit 5.5.3; interne Kommunikation)
4.4 Informationen zum Arbeits- und Gesundheitsschutz (9001:6.4; Arbeitsumgebung)
4.5 Geschäftsräume
4.6 Einsatzleitung
4.7 Besichtung
4.8 Verträge
4.9 Dienstanweisungen
4.10 Einsatz von Subunternehmern
4.11 Personal und Personaleinsatz
4.11.1 Auswahl und Überprüfung (9001:6.1 Bereitstellung von Ressourcen)
4.11.2 Vorbereitung der Sicherheitsmitarbeiter  (9001:6.2.2 Fähigkeit, Bewusstsein und Schulung)
4.11.3 Beschäftigungsbedingungen
4.11.4 Legitimation
4.11.5 Unterweisungen
4.12 Bekleidung, Technik und Ausrüstung
4.12.1 Ausrüstung
4.12.2 Dienstkleidung
4.12.3 Fahrzeug und Fahrzeugführung
4.12.4 Telekommunikationsmittel
4.12.5 Kontrollsysteme
4.13 Aus- und Fortbildung
4.14 Dokumentation und Melde- und Berichtswesen
4.15 Verwaltung von Schlüsseln
4.16 Umgang mit beigestellten Produkten (9001: 7.5.4; Eigentum des Kunden, bei Beschädigungen)
4.17 Angebotsdokumentation (Unternehmensinformationen)

5. Objektsicherung
5.1 Bestimmung des Führungspersonals
5.2 Einsatz der Sicherheitsmitarbeiter
5.3 Einsatz von Diensthunden

6. Veranstaltungsdienste
6.1 Anforderungen an Veranstaltungsdienste
6.2 Ausrüstung
6.3 Führungspersonal
6.4 Aufzeichnungen
 
7. Notruf- und Serviceleitstellen
 
8. Sicherungs- und Ordnungsdienste im öffentlichen Raum
8.1 Anforderungen an die Qualifikation von Beschäftigten
8.2 Sonderausbildung
 
9. Geld- und Wertdienste
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok